Gesundheitsecke

Jede Woche frisch aus der Presse

Die Nachtkerze ist eine imposante Blütenpflanze. Sie kann bis zu einem Meter hoch werden ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 16.05.2018.

Wenn man sich ein automatisches Blutdruckmessgerät zur Selbstmessung für zu Hause anschaffen möchte, stellt sich zunächst die Frage, ob ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 09.05.2018.

Ein zu hoher Blutdruck tut nicht weh und verursacht zunächst auch keinerlei Beschwerden. Aber er kann über längere Zeit die Gefäße schädigen und ist daher einer der Auslöser für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 02.05.2018.

Un­se­re Haut ist ein le­bens­wich­ti­ges Or­gan. Sie ist die äu­ße­re Hü­lle un­se­res Kör­pers und schüt­zt uns vor schäd­li­chen Um­welt­ein­flus­sen, sie re­gu­liert den Wasser- und Wärmehaushalt ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 25.04.2018.

Man hat gerade richtig lecker gegessen, einen schönen Rotwein getrunken, sich reifen Käse schmecken lassen ... und plötzlich rötet sich das Gesicht, man spürt einen Juckreiz am ganzen Körper und muss niesen ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 18.04.2018.

Was tun, wenn man eine lebende Laus oder Nisse entdeckt hat? Wenn die Nissen in weniger als 1 cm Abstand von der Kopfhaut gefunden werden, könnten sich noch lebende Larven darin befinden ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 11.04.2018.

Leider gibt es in fast allen Schulen und Kitas von Zeit zu Zeit „Läusealarm“. Das ist
zwar unangenehm, aber kein Grund zur Panik ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 04.04.2018.

Weidenkätzchen kennt jedes Kind. Sie sind die typischen Frühjahrsboten, die das Wiedererwachen der Natur ankündigen ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 28.03.2018.

Noch ist es nicht Frühjahr und so lange es draußen kalt ist und unsere Atemwege durch die trockene Heizungsluft ausgetrocknet sind, haben Erkältungsviren ein leichtes Spiel ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 21.03.2018.

Hal­lo lie­be Kin­der,
si­cher wart ihr schon ein­mal zum Imp­fen bei eu­rem Kin­der­arzt und viel­leicht hat­tet ihr auch ein klei­nes biss­chen Angst vor dem Piks ...


Hier geht's zu un­se­rem Ar­ti­kel aus dem Brüh­ler Schloss­bo­ten vom 14.03.2018.

Wenn man nachts mehrmals durch heftigen Harndrang aus dem Schlaf geweckt wird, kann das die Nachtruhe ganz empfindlich stören ...


Hier geht's zu unserem Ar­ti­kel aus dem Brühler Schlossboten vom 07.03.2018.

Bei grippalen Infekten wünschen sich die meisten Patienten, schnell wieder fit zu sein, und zu oft werden dann Antibiotika eingesetzt ...


Hier geht's zu unserem Ar­ti­kel aus dem Brühler Schlossboten vom 28.02.2018.

Fieber ist eine ganz natürliche Abwehrreaktion des Körpers und sollte daher nicht sofort mit Medikamenten gesenkt werden ...


Hier geht's zu unserem Ar­ti­kel aus dem Brühler Schlossboten vom 21.02.2018.

Ge­ra­de bei Er­käl­tun­gen und grip­pa­len In­fek­ten leis­ten al­te Haus­mit­tel gu­te Diens­te. Da­zu ge­hö­ren auch Wi­ckel und Auf­la­gen ...


Hier geht's zu unserem Ar­ti­kel aus dem Brühler Schlossboten vom 14.02.2018.